Keine Anhalter mitnehmen

Die Polizei warnt: Niemand sollte Anhalter mitnehmen! Die Warnung gilt derzeit nicht nur für Elze. Die Polizei bittet auch Menschen in Hannover und Hildesheim darum, aufzupassen und keine Anhalter einsteigen zu lassen.

Rebecca Hürter

Im Wohngebiet unterwegs?

Nachdem der Mann am Bahnhof in Elze aus dem Fenster gesprungen ist, soll er in das Wohngebiet in Elze zwischen dem Amtsgericht und dem Bahnhof geflüchtet sein. Die Passagiere im Zug mussten auch zunächst in der Bahn bleiben, durften ihn aber mittlerweile verlassen.

Rebecca Hürter

Mit Nothammer befreit

Nach HAZ Informationen stoppte das Personal den Zug, in dem der Tatverdächtige saß. Sie schlossen ihn in dem Wagen ein. Der Gesuchte schlug daraufhin mit einem Nothammer die Scheibe ein und entkam so aus dem Zug. Ob er sich dabei verletzt hat, ist ungewiss.

Rebecca Hürter

Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen Frank N. soll nun bis in das Gebiet Sarstedt erweitert werden. Hubschrauber und Drohnen sollen zum Einsatz kommen, so der Polizist vor Ort.

Rebecca Hürter

Täterbeschreibung aktualisiert

Die Polizei aktualisierte am Donnerstagabend die Täterbeschreibung: Nach aktuellen Erkenntnissen ist der Gesuchte etwa 1,80 Meter groß, schlank und hat kurzes, dunkles Haar mit Geheimratsecken. Er trägt eine markante Brille und ist in eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose gekleidet. Bei dem von ihm bei der Flucht genutzten Fahrrad sollen Packtaschen befestigt gewesen sein. Augenzeugen hatten vorher auch einen roten Rucksack beschrieben. Hinweise sollen sofort über den Polizeinotruf 110 gemeldet werden.

Rebecca Hürter

Züge hängen fest

Unter anderem hängen die diverse ICEs und auch ein Nachtzug aus Wien hinter der Sperrung in Elze fest. „Ein Großteil der Züge muss leider warten“, sagt ein Sprecher der Bahn. Die Zugtrasse von Göttingen in Richtung Hannover sei die Hauptader, um von Süd nach Nord zu kommen.

Rebecca Hürter

Von Zugpersonal erkannt

Nach Informationen der HAZ soll der Tatverdächtige in Elze gesehen worden sein. Die Einsatzkräfte befürchten, dass er sich vor einen Zug schmeißen könnte. Deshalb wurde der Zugverkehr gestoppt. Außerdem soll er Elze nicht wieder mit einem Zug verlassen können.
Wie ein Polizist nun bestätigt, befand sich der Tatverdächtige in einem Zug und wurde von dem Zugpersonal erkannt.

Rebecca Hürter

Bahnhof Elze gesperrt

Der Bahnhof in Elze ist derzeit voll gesperrt. Das hat Folgen für viele Bahnverbindungen in Niedersachsen. „Wir versuchen, die Züge umzuleiten. Das schaffen wir in den meisten Fällen aber nicht“, so ein Sprecher der Bahn.

Rebecca Hürter

Spürhunde im Einsatz

Der Bahnhof in Elze ist etwa seit 5 Uhr am Freitagmorgen gesperrt. Das teilte ein Sprecher der Bahn auf Anfrage mit. Die Polizei sei dort mit Spürhunden unterwegs.

Rebecca Hürter

Polizeieinsatz in Elze

Die Fahndung nach dem dringenden Tatverdächtigen, der in Göttingen eine Frau auf offener Straße getötet haben soll, geht weiter. Im Raum Elze läuft seit dem frühen Morgen ein polizeilicher Einsatz, der mit der Fahndung des Tatverdächtigen aus Göttingen zutun hat. Das bestätigt die Polizei Hildesheim am Freitagmorgen.

Rebecca Hürter